Am Ende des Sommers (AT)

In ihrem Spielfilmdebüt, für dessen Drehbuch sie 2019 mit dem Hessischen Filmpreis ausgezeichnet worden war, erzählt Regisseurin Frauke Lodders die Geschichte eines Geschwisterpaares das in wohl behüteten Verhältnissen in einer streng konservativen Familie aufwächst.

Die beiden Teeanger Hanna und Timo geraten mit sich und den Prinzipien ihrer Eltern in Konflikt, als Timo entdeckt, dass er homosexuell ist und Hanna Interessen entwickelt, die mit den Werten ihrer Familie unvereinbar sind.

Spielfilm
In Produktion
90 Minuten
Drehbuch
Frauke Lodders
Regie
Frauke Lodders
Darsteller*innen
Bettina Zimmermann
Mark Waschke
Flora Lie Thiemann
Michelangelo Fortuzzi
Luna Schaller
Karoline Eichhorn
Thimo Meitner
Pet Benkhofer
Kamera
Johannes Louis
Produktion
Kinescope Film
Sender
NDR
ARTE
Produzent
Matthias Greving
Kirsten Lukaczik
Redaktion
Barbara Häbe, NDR
Claudia Cellarius, ARTE