Nobody Wants The Night

Beirut in der Gegenwart: Die schwangere Layal, 20, begleitet von ihrer besten Freundin, flieht im letzten Moment aus einer illegalen Abtreibungsklinik. Viele Möglichkeiten bleiben der jungen Frau nicht.

Durch die verregneten Straßen von Beiruts Vororten fahren Layal (20) und ihre beste Freundin Dania (21) im Schatten der Nacht zu einer illegalen Abtreibungsklinik. Das Schweigen der beiden Freundinnen wird nur von Layals Stimme unterbrochen, wenn sie über ihre Angst vor dem anstehenden Abbruch spricht.

Als die Freundinnen früher an der heruntergekommenen Klinik ankommen als erwartet, wird Layal Zeugin eines Behandlungsfehlers und der Schmerzen, die dieser Fehler für die Patientin bedeutet. Unter Schock verlässt sie die Klinik.

Layal bekommt nur Unterstützung von Dania. Der Mann von dem Layal schwanger ist, ist verschwunden und ihrer Familie kann sie sich nicht anvertrauen. Aber ein Kind zu bekommen ist für Layal keine Option.

Robert Bosch Development Prize 2021
Robert Bosch Best Pitch Award 2021
Kurzfilm
15 Minuten
Drehbuch
Remi Itani
Regie
Remi Itani
Produktion
Kinescope Film GmbH
Aya Nabulsi
Produzent
Matthias Greving
Producer
Janina Sara Hennemann
Aya Nabulsi (Jordanien)