Team

Matthias Greving
Matthias Greving
Produzent, Geschäftsführer

Nach dem Abitur in Niedersachsen umfangreiche Ausbildung und Engagements in der Film-, Fernseh- und Theaterproduktion, später Studium der Literatur- und Kulturwissenschaft. Seitdem Autor, Regisseur und Redakteur für Radio Bremen, NDR, SKY und ARTE sowie Produzent, Produktions- und Herstellungsleiter. Umsetzung crossmedialer Formate wie LATE LINE LIVE (Radio Bremen) und ERAS OF MUSIC HISTORY (ARTE), tagesaktuelle Berichterstattung, Erarbeitung von Dokumentationen und die Verwirklichung von Show-, Magazin- und Kulturformaten (u. a. für Sky Arts HD: DER RING DES NIBELUNGEN und DIE MEISTERSINGER mit Grimme-Preis Nominierung 2018). Seit 2013 Gründer und Geschäftsführer der Produktionsfirma Kinescope Film mit Sitz in Bremen und Hamburg, seit 2017 auch Geschäftsführer der TAG/TRAUM Filmproduktion in Köln.

Tel.: 0151 - 18 30 79 11
greving@kinescope.de
Janne Scherfer
Janne Scherfer
Referentin Geschäftsführung und Herstellungsleitung

Geboren in der Schweiz, aufgewachsen in Konstanz und Wuppertal. Nach dem Abitur Praktika im Bereich Film und Fotografie in Köln und Hamburg. Studium der Kultur- und Kunstwissenschaft in Bremen und Paris. Magisterabschluss in Bremen, mit anschließenden Tätigkeiten in Film-, Tanz- und Theaterbereich und dann für drei Spielzeiten im Theater Bremen zwischengelandet in Marketing und Besucherservice. Im April 2016 bei Kinescope Film als Referentin der Herstellungsleitung und Geschäftsführung angekommen. Seitdem mit Herzblut dabei in Organisation, Planung, Abwicklung, Textarbeit, als Schnittstelle in der Kommunikation und der Verwirklichung des Herzensprojektes Filmfest Bremen.

Tel.: 0421 - 33 04 81 46
scherfer@kinescope.de
Janina Sara Hennemann
Janina Sara Hennemann
Producerin

Geboren in der schönsten Stadt der Welt, in Hamburg. Studium der Film- und Fernsehwissenschaften, mit Schwerpunkt Regie in Hamburg und Mittweida. Filme konzipiert, geplant, gedreht und die Leidenschaft fürs kreative Produzieren entdeckt. Nach Berlin gegangen und als Produktionsassistentin Hauptstadtluft geschnuppert. 2014 Rückkehr in die Heimatstadt zum Master an der Hamburg Media School. Während des Studiums drei Kurzfilme produziert, die unter anderem Premiere auf dem Max Ophüls Filmpreis in Saarbrücken (SAMIRA) und bei den Internationalen Hofer Filmtagen (ALOHA) feierten. Abschluss mit dem Master of Arts 2016, im Anschluss als freie Producerin in Hamburg und Berlin gearbeitet. 2017 den 10. Empfang der Filmhochschulen als Gesamtleitung verantwortet. Seit April 2017 als Producerin bei Kinescope Film angekommen. Hier verantwortlich in den Bereichen Stoffentwicklung, Konzeptionierung und Realisierung von fiktionalen Stoffen und Dokumentationen für Kino, TV und VoD.

Tel.: 0421 - 33048146
hennemann@kinescope.de
Cord Lappe
Cord Lappe
Produzent, Produktionsleiter (Hamburg)

Seit Abschluss des Germanistik- und Geschichtsstudiums an der Uni Hamburg tätig als freier Mediendidaktiker, Filmreferent und seit 2000 Mitherausgeber und Autor von mediendidaktischen Handbüchern im kopaed-Verlag. Produktions- und Herstellungsleiter für TV-Dokumentationen und Reportagen, kurz- und mittelformatige TV-Satire (u. a. Extra3, Monitor), verschiedene Musik TV-Formate wie OPEN OPERA (2012), ERAS OF MUSIC HISTORY (2016) und Spielfilmproduktionen VIER KÖNIGE (2015). Freier Producer für TV- und Kino-Werbespots u. a. für Nintendo, Berliner Bank und Suzuki und als Produzent die preisgekrönten Filme BERGFEST (2008), NORDSTRAND (2013) verwirklicht. 2010 die Hamburger CAM-J Studios mitgegründet. Seit 2017 Gesellschafter der Kinescope Filmproduktion GmbH in Hamburg.

Tel.: 0171 - 47 57 735
lappe@kinescope.de
Florian Eichinger
Florian Eichinger
Regisseur, Produzent (Hamburg)

Nach einer fünfjährigen Ausbildung als Fernseh-Redakteur, Beginn selbständiger Arbeit als Autor und Regisseur und parallelen Weiterbildungen wie auf dem Nordmedia-Seminar "Talents Scriptwriting and Directing". Dreh von Kurzfilmen, Musikvideos und über 50 TVWerbespots, u.a. für Nintendo, Everest Poker und Microsoft. Drehbuch und Regie für die mehrfach preisgekrönten Programmfüllenden Kinospielfilme BERGFEST (2008), NORDSTRAND (2013) und Drehbuch, Regie und Koproduktion für den ausgezeichneten Film DIE HÄNDE MEINER MUTTER (2016, u.a. Filmfest München Beste Regie, Beste Schauspielerische Leistung). Seit 2017 Gesellschafter der Kinescope Filmproduktion GmbH in Hamburg.

Tel.: 0173 - 23 61 999
eichinger@kinescope.de
Carsten Rocker
Carsten Rocker
Executive Producer

In Wilhelmshaven geboren, das Abitur in Jever abgeschlossen und Beginn der 1990er Jahre Musikstudium an der Universität in Oldenburg. Ab 1996 Auslandsaufenthalt in den USA mit dortigem Musikstudium an der California State und zusätzlicher Arbeit als Orchestrator. 1999 Rückkehr nach Deutschland, um in Köln als Komponist zu arbeiten. Seitdem regelmäßig als Dozent an verschiedenen Schulen tätig: u.a. Hamburg Media, Universität, Filmhaus Köln und der Eyes & Ears Academy. Nach einjähriger Ausbildung am Filmhaus Köln seit 2005 IHK-zertifizierter Fiction Producer. Erster Kinolangfilm als Executive Producer ROCKABILLY REQUIEM (2015, preisgekrönt Max-Ophüls-Festival).

Tel.: 0172 - 42 64 561
rocker@kinescope.de
Mareike Vensler
Mareike Vensler
Produktionskoordinatorin

1987 in Oldenburg geboren, dort 2006 mit Abitur die Schule abgeschlossen. Nach einem absolvierten Bachelorstudium der Medienwissenschaften in Braunschweig, für zwei Jahre nach New York City. Nach der Rückkehr erste Erfahrungen in der Film- und Fernsehbranche als Teamassistentin gesammelt bei einer Hamburger Produktionsfirma. Seit Januar 2018 als Produktionskoordinatorin bei der Kinescope Film und für den strukturellen und organisatorischen Ablauf der Projekte, sowie für die Archivrecherchen verantwortlich.

Tel.: 0421 - 33 04 81 46
vensler@kinescope.de
Jan Strauß
Jan Strauß
Produktionsassistent

Geboren in Achim und seit 2005 wohnhaft in Bremen. Studium an der Bremer Hochschule im Fachbereich Angewandte Freizeitwissenschaft. Daraus selbstständige Gehversuche im Veranstaltungsmanagement und der Bremer Kulturszene im Allgemeinen. Davon übergeblieben sind: die Organisation des „Slam Bremen“, eine 10jährige Erfahrung in der Gastronomie bei Nacht und nun, seit 2016, dem Quereinstieg als Produktionsassistent.

Tel.: 0421 - 33 04 81 46
strauss@kinescope.de
Paula Hoffmann
Paula Hoffmann
Produktionsassistentin

Geboren und aufgewachsen im schönen Städtchen Heidelberg. Nach dem Abitur ging es als erstes an ein Filmset in Berlin (Die Hannas), dann weiter nach Karlsruhe für eine Hospitanz und Assistenz ans Badische Staatstheater. Von dort aus nach Bremen, für das Studium der Kultur- und Rechtswissenschaften. Hier kennenlernen der Bremer Filmszene über ein Praktikum beim Filmbüro Bremen e.V. und erster Kontakt mit Kinescope Film über das Filmfest Bremen, jetzt als Produktionsassistentin. In dieser Funktion verantwortlich für Festivaleinreichungen, Website-Administration und alles was sonst noch so anfällt.

Tel.: 0421 - 33 04 81 46
office@kinescope.de
Katherina Graß
Katherina Graß
Buchhalterin

Geboren und aufgewachsen in Kasachstan und seit 1996 in Bremen. Nach kaufmännischer Ausbildung jahrelang in Buchhaltungen unterschiedlicher Unternehmen tätig. Seit Anfang 2018 bei der Kinescope Film verantwortlich für alle buchhalterischen Belange.

Tel.: 0421 - 33 04 81 46
grass@kinescope.de