Am Ende des Sommers

Die Geschwister Hannah und Timotheus wachsen in einer streng konservativen Familie auf. Als Timotheus entdeckt, dass er sich zu Männern hingezogen fühlt und Hannah immer mehr Interesse an Dingen außerhalb der Familie entwickelt, geraten die Geschwister mit ihren eigenen und den Prinzipien ihrer Familie in Konflikt.

Für ihr Spielfilmdebüt entwickelt Frauke Lodders mit „Am Ende des Sommers“ eine ergreifende Geschichte von zwei jungen Menschen mit emotionaler Zugkraft. Durch eine abgestimmte Mischung aus gelungener Dramaturgie, starken Figuren und einfühlsamen realistischen Dialogen eröffnet die Autorin einen aktuellen Blick auf eine hochgradig packende Parallelwelt. Das Abbild der von Machtstrukturen durchzogenen Familie liefert die ideale Grundlage für ein aufwühlendes Kinoerlebnis.“ – Jurybegründung hessischer Filmpreis für das beste Drehbuch 2019.

Spielfilm
95 Minuten
Drehbuch
Frauke Lodders
Regie
Frauke Lodders
Kamera
Johannes Luis
Produktion
Kinescope Film GmbH
Produzent
Matthias Greving
Producer
Matthias Greving
Janina Sara Hennemann
Förderung
Gefördert mit Mitteln der Hessenfilm und Medien mbH