Dokumentation

Sie sind hier

Hits aus dem Plattenland

Eine Produktion für Radio Bremen
Art des Projektes: Dokumentarfilm
Status: Vor-Produktion
Buch / Regie: János Kereszti, Matthias Greving

Logline: Drei Geschichten vom platten Land im Norden Deutschlands. Drei Geschichten mit einer gemeinsamen Leidenschaft: Musik. Die PALLAS-SCHALLPLATTENFABRIK, die jedes 6. verkaufte Vinylalbum in den USA herstellt, das Grammy prämierte Musiklabel BEAR FAMILY RECORDS und die Musikschmiede von Ronny, das STUDIO NORD BREMEN – drei Leuchttürme aus Niedersachsen / Bremen und echte Helden im weltweiten Musikgeschäft.

Fördermittel: nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen

Bücherjäger

Eine Produktion für ARTE / Radio Bremen
In Koproduktion mit Tag/Traum Filmproduktion, Köln
Art des Projektes: Dokumentarfilm
Status: Vor-Produktion
Buch / Regie: Susanne Brahms

Logline: Bücherjäger sind die heimlichen Helden der Geschichte. In Zeiten größter Barbarei versuchten sie zu retten, was zu retten war. Ohne die Bücherjäger wüssten wir viel weniger von unserer eigenen Geschichte. Während Bibliotheken brannten, kirchliche oder weltliche Herrscher systematisch missliebige Literatur vernichteten ließen, sammelten und kopierten sie Manuskripte. Nur, was den engagierten Bücherjägern – zumeist gelehrte Herren oder kultivierte Mönche – in die Hände fiel, was sie aufspürten oder für würdig erachteten, hatte eine Chance auf Überlieferung. So erreichte in nur einem einzigen Exemplar die „Germania“ des Tacitus das Mittelalter. Ohne Tacitus wüssten wir nichts von den schriftlosen Germanen, hätten keine Ahnung von der erfolgreichen Schlacht im Teutoburger Wald. Und doch konnten auch die Bücherjäger nicht verhindern, dass unendlich viel antikes Wissen verloren ging. Fußbodenheizung, Fensterglas, Aquakultur, Aquädukte, Architektur, Medizin, Mathematik. Wie wäre die Geschichte verlaufen, hätte die Menschheit auf diesem Wissen der Römer und Griechen aufbauen können? In welch fortgeschrittener Gesellschaft würden wir jetzt leben? Und: Sind wir heute davor gefeit, dass unser Wissen untergeht?

Fördermittel: nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen

Als Hollywood in der Heide lag – die Filmstudios von Bendestorf

Eine Produktion für Radio Bremen
Art des Projektes: Dokumentarfilm
Status: Fertiggestellt, Erstsendung am 08.06.2016
Buch / Regie: Susanne Brahms, Matthias Greving

Logline: Der ehemalige UFA-Mitarbeiter Rolf Meyer brachte Ende der 1940er Jahre die großen Stars in die Lüneburger Heide: Hildegard Knef, Zarah Leander, Heinz Rühmann – sie alle drehten in Bendestorf erfolgreiche Filme. In den goldenen Zeiten hatten alle Bendestorfer in irgendeiner Form mit den Filmstudios zu tun – in einer spannenden Epoche erfolgreicher norddeutscher Filmgeschichte nach dem zweiten Weltkrieg. In diesem Jahr, 2016, kurz vor dem Abriss, bietet sich ein letzter Blick in die Zeit des so erfolgreichen Nachkriegs- und Heimatfilms.

Fördermittel: nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen

Werner Nekes - Der Zauberer zwischen den Bildern

In Koproduktion mit Tag/Traum Filmproduktion, Köln
Art des Projektes: Dokumentarfilm
Status: Post-Produktion
Regie: Ulrike Pfeiffer
Buch: Ulrike Pfeiffer
 
Logline: Werner Nekes ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Experimentalfilmmacher und Herr über die größte kinematographische Sammlung der Welt. Doch sein Werk wirft - trotz weltweiter Anerkennung - Fragen auf, enthält Rätsel und optische Täuschungen: Wer ist der Mensch hinter den Bildern, was treibt ihn an, wie wurde zu dem, was er ist? 
 
Fördermittel: nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen, FFHSH, BKM, Filmstiftung NRW

Blumenberg und ich

In Koproduktion mit Tag/Traum Filmproduktion, Köln

Art des Projektes: Dokumentarfilm
Status: In Produktion
Regie/Autor: Christoph Rüter
Co-Autor: Burkhard Lütke Schwienhorst

Logline: Ein Film über den Dichterphilosophen Hans Blumenberg und die Verführung akademischer Würden; mit vier Studenten 30 Jahre nachdem sie an den Lippen des Meisters hingen. Sie sind Werbetexter, Taxifahrer, Bonvivant und Philosophin – und blicken zurück auf den größten deutschen Gegenwartsdenker und unnahbaren Visionär – und ihre akademische „Karriere“.
 
Fördermittel: Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Film- und Medienstiftung NRW, Possehl-Stiftung Lübeck und Filmförderung des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien 
 
 

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

In Koproduktion mit Tag/Traum Filmproduktion, Köln
Art des Projektes: Dokumentarfilm
Status: Post-Produktion
Regie: Claus Withopf
Buch: Claus Withopf
 
Logline: Die englische New Wave-Künstlerin Anne Clark wird seit 30 Jahren weltweit auf der Bühne gefeiert und setzt bis heute Maßstäbe: Sie ist eine Pionierin der elektronischen Musik, Wegbereiterin der Techno-Bewegung und hat eine ganze Generation von Musikern maßgeblich beeinflusst. Anne Clarks „Heldenreise“ ist nicht nur ein Stück Musikgeschichte, sondern erzählt ein mutiges Einzelschicksal, das uns ermutigt, neue und ungeebnete Wege einzuschlagen. 
 
Fördermittel:  nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen, Filmwerkstatt Kiel der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Hessische Filmförderung