0421 33048146info@kinescope.de

Als Hollywood in der Heide lag – die Filmstudios von Bendestorf

Sie sind hier

Eine Produktion für Radio Bremen
Art des Projektes: Dokumentarfilm
Status: Fertiggestellt, Erstsendung am 08.06.2016
Buch / Regie: Susanne Brahms, Matthias Greving

Logline: Der ehemalige UFA-Mitarbeiter Rolf Meyer brachte Ende der 1940er Jahre die großen Stars in die Lüneburger Heide: Hildegard Knef, Zarah Leander, Heinz Rühmann – sie alle drehten in Bendestorf erfolgreiche Filme. In den goldenen Zeiten hatten alle Bendestorfer in irgendeiner Form mit den Filmstudios zu tun – in einer spannenden Epoche erfolgreicher norddeutscher Filmgeschichte nach dem zweiten Weltkrieg. In diesem Jahr, 2016, kurz vor dem Abriss, bietet sich ein letzter Blick in die Zeit des so erfolgreichen Nachkriegs- und Heimatfilms.

Fördermittel: nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen

Weitere Filme